• SAS

Kleines Dankeschön: 1.500 Euro für ehrenamtliche Arbeit des BRK-Testzentrum


Ein großartiges Dankeschön der Fa. Philipp Haas und Söhne. V.l. Stiftungsvorstand Alexander Gehrig, Kreisgeschäftsführer Tobias Kurz und Bereitschaftsleiter Florian Halter vom BRK BGL und Susann und Johannes Haas.

© Sparkasse Berchtesgadener Land


Bad Reichenhaller Schreinerei Philipp Haas und Söhne fördert die ehrenamtliche Arbeit des BRK-Testzentrum über die S-Bürgerstiftung.


Bad Reichenhall - „Mehr als zufrieden waren Frau Susan Haas und ihr Mann Johannes, Geschäftsführer der Schreinerei Philipp Haas und Söhne, mit dem Corona-Testzentrum des BRK-Kreisverbands BGL. Nicht nur sie selbst, sondern die ganze Belegschaft war regelmäßig bei den Tests, um den Firmenbetrieb möglichst ungestört aufrecht erhalten zu können.


„Trotz winterlicher Temperaturen und zugigen Arbeitsbedingungen waren die Ehrenamtlichen der Teststrecke immer freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit“ erklärte Johannes Haas und da hielt die Firma mehr als nur ein Dankeschön für erforderlich.


1.500 Euro stellten Herr und Frau Haas über die S-Bürgerstiftung Berchtesgadener Land nunmehr dem BRK zur Verfügung, um die Arbeitsbedingungen zu erleichtern, aber auch, um die Gemeinschaft der ehrenamtlichen BRK-Mitarbeiter zu fördern. Bei der Spendenübergabe konnten sich Kreisgeschäftsführer Tobias Kurz und der für die Teststrecken verantwortliche Bereitschaftsleiter Florian Halter vom BRK, sowie Stiftungsvorstand Alexander Gehrig persönlich bei Familie Haas für die großzügige Spende bedanken.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen